+43 664 19 72 700 contact@haunschmid.tech

Ich helfe KMUs mit nur einem Bootcamp zu ihrem IT-Sicherheits-Konzept

In wenigen Stunden && keine technischen Kenntnisse notwendig && auf Augenhöhe

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut,
aber es ist an einem Tag niedergebrannt.

Egal ob Softwarefirma oder Industriebetrieb, wir leben heute in einer Zeit, in der ein Unternehmen von einem Tag auf den anderen vollkommen stillgelegt werden kann.

Die Folgen können schwerwiegend sein:

Infrastruktur neu aufbauen

Maersk musste 2017 die gesamte IT-Infrastruktur von null an neu aufbauen.

66% Marktwert verloren

Die Travelex-Mutter verlor 2/3 ihres Marktwertes wegen einer Ransomware-Attacke.

n

Unternehmensdaten veröffentlicht

15GB Auftragsdaten des Karosserieherstellers Gedia wurden veröffentlicht.

Reputationsverlust

Wollen Sie mit einem Unternehmen kooperieren, das keine gute Cybersecurity hat?

Zuflucht finden Unternehmen oft in einem der folgenden Mythen:

Wir sind zu klein

43% der Cyberangriffe zielen auf KMUs ab (Symantec)

Wer sollte etwas gegen uns haben?

In 67% der Angriffen war das Motiv der Angreifer finanzielle Schadenszufügung, also ein unpersönliches Motiv.

Es funktioniert doch alles

Applikationen, die vor Jahren programmiert wurden, haben oft noch nicht die heutigen Sicherheitsstandards im Development berücksichtigt.

Ich bin den selben Mythen aufgesessen…

Bis vor ein paar Jahren. Da wurde eine unserer Webseiten gehackt. Wir hatten Glück: bis auf 6 Stunden Aufräumarbeit (und den nicht bezifferbaren emotionalen Schaden) ist nichts passiert.

Ich kenne also diese subtile Angst. Jederzeit könnte ein Angriff passieren, der das gesamte Unternehmen ins Chaos stürzt. Ein Großteil dieser subtilen Angst entsteht dadurch, dass wir nicht hinsehen wollen.

Ich finde, dass dies ein schlechter Weg ist, Unternehmensrisiken zu managen.

Zeit, den IT-Security Risiken ins Auge zu blicken.

 

Zeit für das hack-mi.net Bootcamp.

In 3 Schritten zum IT-Security-Konzept

1. Landkarte

Gemeinsam erstellen wir eine grobe Landkarte ihres Unternehmens. Keine technischen Vorkenntnisse nötig.

2. Gefahren

Anhand einer Liste oder einem Serious-Play Kartenspiel enumerieren wir konkrete Gefahren gegen Ihr Unternehmen.

3. Massnahmen

Das Ergebnis ist eine Liste an konkreten Risiken und Massnahmen in Ihrem Unternehmen, auf deren Basis Sie proaktiv beginnen können, Ihre Mission zu beschützen.

Mein Anspruch:

  • Ich kommuniziere mit Ihnen auf Augenhöhe.
  • Wenn Sie etwas nicht wissen, ist das okay.
  • Ich werde nicht mit technischen Begriffen um mich werfen, sondern immer Ihr Verständnis zum Ziel haben.

Kontaktieren Sie mich jetzt!

Gemeinsam besprechen wir, wie Ihnen das hack-mi.net Bootcamp helfen kann.

„Unter Druck werden wir nicht unseren Erwartungen gerecht, sondern fallen auf das niedrigste Level unseres Trainings zurück.“

– Archilochus

Dies gilt auch für Organisationen.

Risiken verschwinden nicht, wenn man sich nicht mit ihnen beschäftigt. Wenn sie dann doch eintreten, sind die Folgen dafür um so schlimmer.

Nach dem hack-mi.net Bootcamp

✅ Wissen Sie genau, wo sie ansetzen müssen

✅ Haben Sie eine Liste an Maßnahmen, die bei Ihnen in der Organisation die größten Hebel zu erhöhter IT-Sicherheit sind.

✅ Wandelt sich die subtile Angst vor Angriffen in konkrete Einschätzungen des eigenen Unternehmens

So dass Sie ab sofort Ihre Mission und Ihr Unternehmen proaktiv schützen können.

Damit Ihr Rom nicht an einem Tag abbrennt.

Kontaktieren Sie mich jetzt!

Bei einem Erstgespräch finden wir heraus, ob das hack-mi.net Bootcamp das Richtige für Sie ist.